Volksentscheid gegen die Werbeflut Die Initiative „Berlin Werbefrei“ will kommerzielle Produktwerbung im öffentlichen Raum einschränken und aus Kitas, Schulen und Universitäten verbannen. Mit dem neuen Gesetz zur Regulierung von Werbung in öffentlichen Einrichtungen und im öffentlichen Raum (AntiKommG) stellt Berlin Werbefrei ein Konzept für den verträglichen Umgang mit Werbeflächen im öffentlichen Raum zur Abstimmung. Die wichtigsten Änderungen lassen sich wie folgt zusammenfassen: Produkt- und Dienstleistungswerbung ist nur noch an der „Stätte der Leistung“ (Läden, Gaststätten etc.) zulässig Veranstaltungswerbung und gemeinnützige ...

Mehr