UNO-Gewaltverbot

Teile diese Kampagne

 

Inhalte

Gewaltverbot der UNO: „Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt.“ – Charta der Vereinten Nationen und Statut des Internationalen Gerichtshofs, Kapitel 1, Artikel 2 Absatz 4

Kriege von NATO-Staaten ohne UNO-Mandat: 1953 Iran, 1954 Guatemala, 1956 Ägypthen, 1961 Kuba, 1964 Vietnam, 1981 Nicaragua, 1999 Serbien, seit 2001 Afghanistan, seit 2003 Irak, seit 2011 Libyen, seit 2011 Syrien, seit 2014 Ukraine, seit 2015 Jemen – Dr. Daniele Ganser | SIPER INSTITUT

Motivation

Das allgemeine Gewaltverbot der Charta der Vereinten Nationen verbietet den 193 Mitgliedsstaaten die militärische Gewaltanwendung. Die wichtigsten Aufgaben der Vereinten Nationen sind die Sicherung des Weltfriedens, die Einhaltung des Völkerrechts, der Schutz der Menschenrechte und die Förderung der internationalen Zusammenarbeit. Mitglieder der NATO haben jedoch immer wieder ohne ein UNO-Mandat Kriegseinsätze durchgeführt und somit das Gewaltverbot sowie das Völkerrecht gebrochen. Mit dieser Kampagne möchten wir die Wichtigkeit des Gewaltverbots der UNO-Charta in den öffentlichen Raum platzieren und die Mitarbeiter*innen des UNO-Campus in Bonn bestärken sich für den Weltfrieden und für die Verurteilung der völkerrechtswidrigen NATO-Kriege einzusetzen.

Ort

Der UNO-Campus (United Nations Campus) ist das Zentrum der Organisationen der Vereinten Nationen in Bonn. Auf dem Campus befindet sich das World Conference Center, die Universität der Vereinten Nationen sowie eine Vielzahl weiterer Organisationen. Insgesamt arbeiten auf dem Campus ca. 1.000 Mitarbeiter*innen.

Quellen

Charta der Vereinten Nationen und Statut des Internationalen Gerichtshofs, Kapitel 1, Artikel 2 Absatz 4

Dr. Daniele Ganser, SIPER Institut

Fundingziele

512%
Litfaßsäule 500
min. 1 Plakat mit dem Format ca. 1m x 4m (min. 10 Tage Platzierung)
256%
Großplakat 1,000
min. 1 Plakat mit dem Format ca. 2,5m x 3,5m (min. 10 Tage Platzierung)
51%
Superplakat 5,000
min. 1 Plakat mit dem Format ca. 3m x 8m (min. 10 Tage Platzierung)
Blowup

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

Crowdfunding für Infoplakate